Wie schnell sich derzeit das Thema „Digitalisierung“ verbreitet und in der Praxis angenommen wird, zeit das UKE Hamburg, dass die medizinische Fakultät in der Wahlpflichtlehre am 13.5.19 eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Digitale Medizin gestartet hat.

Das UKE Hamburg beschäftigt sich seit Jahren mit Telemedizinischen Anwendungen in der praktischen Anwendung und führt hierzu auch durch Prof. Augustin eigene Forschungsvorhaben durch. Aus diesen praktischen Erfahrungen heraus, z.B. bei der Versorgung von Schiffen, der Versorgung von besonderen Einrichtungen etc., haben die Koordinatoren Prof. Augustin und Dr. Werner diese Veranstaltungsreihe entwickelt.

Ein Themenbereich ist die Teledermatologie, da hier bereits für viele Indikationen eine gute Evidenz aus kontrollierten Studien vorliegen. Im Rahmen der Teledermatologie haben die Dermatologen bereits eine Leitlinie erarbeitet, die die Potentiale und Grenzen der Teledermatologie zusammenfasst. Weitere Felder der Veranstaltungsreihe sollen die Teleradiologie, die Teleneurologie und anderer Themen zu digitalen Anwendung im Gesundheitswesen sein.